SLM - Speziallabor für angewandte Mikrobiologie GmbH

Escherichia coli / Coliforme

Intestinale Enterokokken

Legionella pneumophila

Prüfung • Überwachung • Beratung

Trinkwasser / Reinstwasser / Wasserkreisläufe / Schwimm- und Badebeckenwasser/ Badegewässer / Abwasser

Angebot zur Untersuchung von Trinkwasser und
Wasserentnahmestellen auf Legionellen

  • Mikrobiologische Untersuchungen von Trinkwasser
    nach Anlage 1, Nr. 5 der Trinkwasserverordnung 2001
    • Koloniezahl bei 22 °C und 36 °C
    • Escherichia coli / Coliforme
    • Intestinale Enterokokken
    • Clostridium perfringens
    • Pseudomonas aeruginosa
  • Beprobung und Untersuchung von Wasserkreisläufen auf Legionellen
    nach Anlage 4, Nr. 2 der Trinkwasserverordnung 2001 und DIN EN ISO 11731:2017
  • Bestimmung der Gesamtkeimzahl bei aufgereinigtem Wasser nach Ph.Eur
  • Bestimmung bakterieller Endotoxine (BEP) in Wasser nach Ph.Eur 2.6.16, LAL-Test, Methode A (Gelclot)
  • Untersuchung von Schwimm- und Badebeckenwasser (nicht akkreditiert)
  • Mikrobiologische Untersuchung von Badegewässern nach Badegewässerrichtlinie und
    DIN EN ISO 7899-1 und -2 sowie DIN EN ISO 9308-3 (nicht akkreditiert)
  • Bestimmung der toxischen Wirkung von Abwässern mittels Leuchtbakterientest nach DIN EN ISO 11348-2 (nicht akkreditiert)

Angebot zur Untersuchung von Trinkwasser und
Wasserentnahmestellen auf Legionellen

Untersuchungsstelle

nach § 15/5 der Trinkwasserverordnung im Amtsblatt für Berlin [LaGeSo]

Merkblatt zur Untersuchung von Trinkwasser,
entwickelt von der SLM GmbH

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Kosten für die Untersuchung von Trinkwasser und Wasserkreisläufen auf Legionellen (PDF)
  • Bakterielle Endotoxine: Definition; Nachweis (BEP) z.B. mittels LAL-Test (PDF)
  • Beprobung und Umgang mit den Ergebnissen der Untersuchung von Wasserkreisläufen (PDF)